Kosten

Die Anwaltskosten rechnen wir nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) ab. Im Familienrecht richten sich die Anwaltskosten nach dem Gegenstandswert der Angelegenheit. Im Sozialrecht bemessen sich die Gebühren nach dem Umfang und der Schwierigkeit der anwaltlichen Tätigkeit.

Wenn Sie über ein geringes Einkommen verfügen und/oder Alg II-Leistungen vom Jobcenter beziehen, liegen in der Regel die Voraussetzungen für die Gewährung von Beratungshilfe vor. Hierbei handelt es sich um eine Sozialleistung, die Ihnen kostenfrei außergerichtliche anwaltliche Beratung und Vertretung ermöglicht.

Tipp: Die Frage der Kostenübernahme im Rahmen von Beratungshilfe können Sie bereits vor dem ersten Anwaltstermin klären, indem Sie sich beim Amtsgericht Ihres Wohnorts einen Berechtigungsschein ausstellen lassen. Hierzu benötigen Sie folgende Belege:

  • Unterlagen, aus denen sich die Angelegenheit ergibt, für die Beratungshilfe gewährt werden sollen (zB. streitiger Jobcenter-Bescheid, Schriftwechsel)
  • aktuelle Einkommensnachweise (zB. Leistungsbescheid des Jobcenters, Lohnabrechnung, Rentenbescheid)
  • aktuelle lückenlose Kontoauszüge der letzten 4 Wochen zu laufenden Ausgaben wie Miete, Nebenkosten, Heizkosten, Versicherungen
  • Unterlagen, aus denen sich der Wert vorhandener Vermögenswerte ergibt (zB. Sparbuch, Lebensversicherung)
  • Personalausweis oder Reisepass


Die Beratungshilfestelle des Amtsgerichts Kiel ist für Sie Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr (Einlass ins Gerichtsgebäude) und Donnerstag zusätzlich von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr da. Mittwochs ist geschlossen.

Im Streitfall vor Gericht kommt bei geringen wirtschaftlichen Verhältnissen die Gewährung von Prozesskostenhilfe in Betracht. Ein Antrag kann über die Kanzlei gestellt werden.

Sollten Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, besteht die Möglichkeit der Kostendeckung durch Ihre Versicherung. Eine entsprechende Anfrage kann über die Kanzlei gestellt werden.

Kontakt:

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Rufen Sie uns gern an unter:

04 31 – 800 172 55

Oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.